Dr. Thomas Szekeres

« Mai 2017»
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Kategorien

Schluss mit der Enteignung

09.06 - 

Die Bundesregierung löst sich auf, relevante Beschlüsse werden nicht mehr fallen. Darunter auch die Initiative, die Enteignung von pflegebedürftigen Menschen zu beenden. Gemeint ist der Pflegeselbstregress.

Es lebe die freie Arztwahl

07.06 - 

Ohne WahlärztInnen würde die Gesundheitsversorgung in Österreich zusammenbrechen. Laut Hauptverband haben 2016, 43% der Versicherten einen Wahlarzt aufgesucht: mit steigender Tendenz, vor allem bei FachärztInnen. Die Gründe sind bekannt: Zu wenige KassenärztInnen, zu lange Wartezeiten, mangelnde Zeit für ausführliche PatientInnengespräche.

 

Überall Schock

01.06 - 

Die Lücken in der Gesundheitsversorgung werden größer

Wie ein Schock. Die Schockräume im Lorenz-Böhler Spital sind drei Tage in der Woche geschlossen. Ohne Vorwarnung. Das Krankenhaus Meidling muss einspringen, wenn es kann. Und eventuell auch eines der KAV Spitäler. Kommunikationslosigkeit gepaart mit Planlosigkeit, Gesamtkonzept für die Unfallversorgung gibt es immer noch keines. Die bisherigen Pläne, ohnehin fragwürdig, müssen über den Haufen geworfen werden.

 

2019 oder noch später

25.05 - 

Die unendliche Geschichte des Krankenhauses Nord und das selbstverschuldete Elend der Wiener Gesundheitspolitik

Die aktuelle Gesundheitsstadträtin hat es nicht einfach: Sie hat ein Erbe übernommen, dessen Belastungen noch gar nicht ermessbar sind. Sie muss ein System reparieren, dessen Instabilitäten niemand so exakt kennt: Die Beamten nicht, das KAV-Management nicht, die teuer bezahlten Berater wohl auch nicht. Es ist mutig genug, dass sie sich dieser Aufgabe stellt. Und zunächst nichts anderes tut, als die traurige Stimmung etwas aufzuhellen. Immerhin.

PHC – Chimäre oder Chance für eine bessere Gesundheitsversorgung

24.05 - 

Die medizinische Erstversorgung in Österreich weist dramatische Lücken auf, die größer werden dürften. Das ist nichts Neues. Dass die PHCs ein Allheilmittel dagegen sind, ist eine Chimäre. Es bedarf tiefgreifender Änderungen im kranken Gesundheitssystem.